baestard | Hobenköök
2583
post-template-default,single,single-post,postid-2583,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland child-child-ver-1.0.0,borderland-ver-1.16, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Hobenköök

Hobenköök

Sie ist Markthalle, Restaurant und Catering, die Hobenköök (plattdeutsch für Hafenküche). Dahinter steckt aber noch mehr, denn das Team der Hobenköök weiss ganz genau Bescheid, woher ihre fast ausschließlich regional und saisonal hergestellten Lebensmittel von Produzenten rund um den Hamburger Hafen stammen und wie diese hergestellt wurden. Und genauso wie die Kunden die Waren in ihren Einkaufskorb legen, bedienen sich die Köche in den Auslagen der Markthalle und schnell wandern Gemüse, Fleisch und andere tolle Lebensmittel in die Töpfe und Pfannen der Hafenküche und dann auf die Teller der Gäste. baestard war im Gespräch mit Thomas Sampl, einem der drei Köpfe hinter der ganzheitlichen Idee der Hobenköök.

 

(baestard) Beschreibe kurz die Hobenköök, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel?

(Thomas) Das Konzept versteht sich als Zukunftsmodell einer Markthalle mit Restaurant und Catering. Wir verstehen uns als Markt mit Produkten aus der Region wie ein Wochenmarkt, der nur länger offen hat.

 

Welches ist das eine Wort, das mit Hobenköök gleich in Verbindung gebracht werden soll?

Es gibt Drei: pur, ganzheitlich und überraschend.

 

dream big and start small, prepare to fail. Ein Pionier-Klassiker, der allen immanent ist. Aber so unterschiedlich wie jede Idee ist auch die Persönlichkeit dahinter. Was macht Euch aus?

Wir ergänzen uns super gut, weil wir doch in einigen Punkte sehr unterschiedlich sind und dann doch wieder sehr gleich in unserer Sichtweise.

 

Was sind Eure „drei“ fundamentalen Regeln für den Erfolg? Warum?

Kauf Regional und esst nicht mehr so viel quatsch.

 

In welcher Zeit hättet Ihr gerne mal leben wollen? Und was würdet Ihr anders machen als es damals war und welche Ratschläge würdet Ihr der Welt geben?

Liebe Welt, bitte leb wieder ein bisschen mehr mit der Natur zusammen. Höher, schneller, weiter ist irgendwann auch mal gut. 

 

Welche Frage vermisst Ihr? Wie würde Eure Antwort darauf lauten?

Warum sollte gerade bei euch eingekauft werden? 

Es gibt keinen anderen Ort, wo so viele regionale Produzenten unter einem Dach hausen und so frische Waren anbieten. Und dann kann man da auch gleich noch essen. Wie Praktisch. 

 

Mehr über die Hobenköök  →  www.hobenkoeoek.de

 

(Foto © Sophia Mahnert)

baestard
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.