baestard | Heyfair
2321
post-template-default,single,single-post,postid-2321,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland child-child-ver-1.0.0,borderland-ver-1.16, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Heyfair

Heyfair

Die Hände sind die häufigsten Überträger von Krankheitserregern. Eine oft unterschätzte Tatsache, vielen ist sie kaum bewusst. Und hier kommt nun Heyfair ins Spiel, das die Hygiene „neu erfunden hat“ und sie kultivieren möchte. „Wir machen Hygiene sichtbar“, sagt Alex und wirft mit dieser so simplen und rätselhaften Formulierung zunächst Fragen auf, macht dann aber aufgrund der Tragweite dessen deutlich, warum Hygiene wichtig ist und erläutert, mit welch origineller Idee er und sein Team das Ziel erreicht.

 

(baestard) Beschreibe kurz Euer Unternehmensprodukt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel?

(Alexander Döpel) Wir machen Hygiene sichtbar. Durch unser kurzzeitig sichtbares Desinfektionsmittel werden Hände intuitiv gründlicher und häufiger desinfiziert. Kontaminationen und Infektionen werden so vermieden und die Gesundheit unserer Gesellschaft nachhaltig bewahrt. Wir wollen unser kurzzeitig sichtbares Händedesinfektionsmittel als weltweiten Standard etablieren, da durch seine visuellen Eigenschaften die Qualität und Wirksamkeit jeder Händedesinfektion stets unmittelbar überprüft werden kann.

 

Welches ist das eine Wort, das mit Eurem Produkt gleich in Verbindung gebracht werden soll?

Hygiene neu gedacht.

 

dream big and start small, prepare to fail. Ein Pionier-Klassiker, der allen immanent ist. Aber so unterschiedlich wie jede Idee ist auch die Persönlichkeit dahinter. Was macht Euch aus?

Interdisziplinarität. In unserem Gründerteam verschmelzen Know-How in Chemie, Marketing und Produktkonzeption. Ohne diese – nicht immer einfache – fächerübergreifende Arbeitsweise wäre aus der Idee niemals ein Produkt geworden.

 

Was sind Eure „drei“ fundamentalen Regeln für den Erfolg? Warum?

Interdisziplinarität – Um so interdisziplinärer das Team, um so wahrscheinlicher ist es, auf originelle Lösungen zu kommen.

Such nicht das Lob, such die Kritik. – Denn nur Kritik bringt einen weiter während Lob nur bestätigt.

Glaube an die eigene Idee – Wenn du es nicht tust, wirst du niemanden dafür begeistern.

 

In welcher Zeit hättet Ihr gerne mal leben wollen? Und was würdet Ihr anders machen als es damals war und welche Ratschläge würdet Ihr der Welt geben?

Die Zeit, in der wir leben, ist voller spannender Herausforderungen und Möglichkeiten, diese anzugehen. Warum also in der Vergangenheit leben wollen, wenn wir die Zukunft gestalten können.

 

Welche Frage vermisst Ihr? Wie würde Eure Antwort darauf lauten?

Welchen Ratschlag würdet Ihr potenziellen Gründerinnen und Gründern geben?

Einfach machen.

 

Mehr über Heyfair  →  http://heyfair.de/

baestard
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.