baestard | Projektzimmer
140
paged,page-template,page-template-blog-standard,page-template-blog-standard-php,page,page-id-140,paged-2,page-paged-2,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland child-child-ver-1.0.0,borderland-ver-1.16, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Projektzimmer

SEHNLICHST

Das erste Interview mit Florian Sehn über ihn und seine 1-Mann-Werbeagentur SEHNLICHST liegt schon eine Weile zurück, nachzulesen hier. Was sich bei ihm seitdem alles getan hat und warum eine Work-Life-Balance unverzichtbar ist, erfahrt Ihr in der Neuauflage unseres Followup-Interviews gleich hier.   (baestard) Beschreibe nochmal kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Florian) Ich bezeichne mich als 1-Mann-Werbeagentur, die durch effiziente Arbeitsweise kreativ, textlich und durch Ideen hauptsächlich Unternehmen in ihrem Marketing unterstützt. Mein zunächst angestrebtes Ziel „Wachstum“ ist dem - meinem Empfinden...

FairCup

"Von keinem (Projekt) war ich so überzeugt wie von diesem", sagt Sybille Meyer, die hinter FairCup steckt. FairCup ist nicht umsonst mit dem bekannten Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet worden. Denn dahinter steckt eine außergewöhnlich kluge Pfand- und Spendenidee, die funktioniert. Was es konkret damit auf sich hat, erzählte sie uns im Interview.   (baestard) Beschreibe kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Sibylle) Unser Ziel ist, ökologisch und ökonomisch einen vielseitigen Verpackungsersatz für den „Out-of-Home“-Bereich großflächig auf Pfand-Mehrwegbasis in einem funktionierenden Wert-Kreislaufsystem nicht nur anzubieten, sondern...

MYFLYRIGHT

Mit Deinem Flug ist etwas schief gelaufen? Dein Gepäck ist nicht angekommen oder Dein Flug verspätet? Dir wurde sogar das Boarding verweigert oder Dein Flug gar annulliert? Dann, wenn keine Hilfe vonseiten der Airline kommt, hilft MYFLYRIGHT von Djavad Ali und Igor Maas aus. Wie, erklärte uns Igor im Gespräch über Fluggastrechte, Durchhaltevermögen und die Leichtigkeit in den 80gern.   (baestard) Beschreibt kurz Euer Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Igor) Wir sind ein Legal Tech Unternehmen und setzen die Flugrechte von Flugpassagieren durch. Dabei übernehmen wir die gesamte Bearbeitung...

Sneaker Rescue

Du liebst sie und nun sind sie kaputt - Deine Sneakers! Der Schuhmacher um die Ecke lehnt die Reparatur ab. Was tun? baestard war im Gespräch mit Hagen Matuszak über seine Idee zu Sneaker Rescue, Wertschätzung und wie Deine Lieblingssneakers gerettet werden.   (baestard) Beschreibe kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Hagen) Das Ziel ist es, mit Sneaker Rescue die Reparatur unserer Sneaker so Mainstream zu machen, dass wir von jeder Reparatur einen Teil direkt an die Leute zurückgeben können, die die...

Polarstern

Schon seit Jahrtausenden hilft der Polarstern im Sternbild "Kleiner Bär" uns Menschen, die richtige Richtung einzuschlagen. Und genau dies will auch der gleichnamige Ökoenergieanbieter aus München. Er verfolgt konsequent die Energiewende und beliefert seine Kunden ausschließlich mit grüner Energie, egal ob Ökostrom oder Ökogas. Und sogar spezielle Tarife für E-Autos und Co werden angeboten. Dies wäre schon gut, ist aber nicht alles. Polarstern wurde bewusst als Social Business gegründet. Der Erde und auch den Menschen etwas Gutes tun, ist das bewusste Ziel der Gründer. baestard war im Gespräch...

Cusanus Hochschule

Schon einmal etwas von einer Hochschule für Gesellschaftsgestaltung gehört? Vermutlich nicht. Doch es gibt sie! In der meistens recht einförmigen Hochschullandschaft schlägt die Cusanus Hochschule einen neuen Weg ein. Sie steht allgemein für eine unabhängige und gemeinsinnfördernde Bildung und speziell für eine kritische und multiperspektivische Ökonomie. Die Fesseln des Gewohnten aufsprengen, um aus dem Althergebrachten Neues und Unvorhergesehenes wachsen zu lassen, dies ist der Anspruch der Cusanus Hochschule, die 2015 vom zuständigen Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz als Hochschule in freier Trägerschaft anerkannt wurde. baestard war...

Olav

Pfannen zum Wegwerfen - das sind nicht zwangsläufig immer die aus günstiger Produktion stammenden Pfannen, sondern können auch solche betreffen, die teuer sind und im Design glänzen. Denn ist dieser aus keinem Haushalt wegzudenkende Alltagsgegenstand einmal zerkratzt, wird aus einem Gebrauchsgegenstand schnell ein Verbrauchsprodukt und mithin ein Objekt für die Tonne. Weil es so ist, sind die beiden Gründer Till von Buttlar und Christina Neworal angetreten, mit Olav den Mangel der Nachhaltigkeit auszugleichen. Wir waren im Gespräch.   (baestard) Beschreibe kurz Euer Unternehmensprodukt, möglichst in drei Sätzen. Was...