baestard | Projektzimmer
140
paged,page-template,page-template-blog-standard,page-template-blog-standard-php,page,page-id-140,paged-11,page-paged-11,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland child-child-ver-1.0.0,borderland-ver-1.16, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Projektzimmer

META MATE

Meta Mate ist der einzige in Deutschland erhältliche Mate, der wild gewachsen und von autonomen Bauern von Anfang bis Ende produziert wird. Für Krithika und Fabricio ist Meta Mate eine Philosophie, eine Lebensweise, die sich dem Mate widmet. Es geht darum, verschiedene Formen von Mate zu entwickeln, um das Beste für jeden Liebhaber anbieten zu können. Wir waren mit den beiden im kurzen Gespräch.   Beschreibt kurz Eure Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? Unser Ziel ist es, mit Meta Mate handgemachte, frische und gesunde Mate...

DAHEIM

Madita Best, Geschäftsführerin der Daheim gUG, hat mit ihrem Team eine originelle Plattform ins Leben gerufen, die den Nutzern dabei helfen soll, sich daheim zu fühlen, ganz gleich, wo man sich aufhält und insbesondere dann, wenn das sich alte gewohnte Zuhause am neuen Lebensort weit entfernt anfühlt. Auf dieser Plattform treffen Menschen, die ihr Deutsch verbessern möchten, auf Menschen, die sich flexibel und unkompliziert engagieren möchten und sich hierbei kulturell vernetzen. Lest selbst.   (baestard) Beschreibe kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Madita Best)...

WfW

WfW - WASSER FÜR WASSER ist eine Luzerner Non-Profit Organisation, die 2012 von den Brüdern Morris und Lior Etter gegründet wurde. Weil sauberes Trinkwasser nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist, findet WfW auf dieses Problem mit innovativen Konzepten eine klare Antwort. Ihr Name ist ihr Konzept: Wasser trinken & Wasser geben. Mit uns im Interview: Lior Etter.   (baestard) Beschreibe kurz Euer Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Lior Etter) WASSER FÜR WASSER (WfW) ist eine 2012 gegründete Non-Profit-Organisation, die das Leitungswassertrinken in der Schweiz fördert und mit Gastrobetrieben und Unternehmen den...

Wohnbrücke

"Kommt zusammen und sprecht miteinander. Nur so entsteht Frieden auf der Welt." Diesen Satz ihres Großvaters hat Anne Woywod von der Stiftung Wohnbrücke Hamburg sprichwörtlich umgesetzt, mit Herzblut und Kreativität für ein besseres Miteinander Brücken zwischen den Kulturen geschlagen. Im Interview mit uns hat sie verraten, wie.   (baestard) Beschreibe kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen.   (Anne Woywod) Die Wohnbrücke vermittelt Wohnungen an ehrenamtlich begleitete wohnungslose Menschen. Die Mietverhältnisse werden von geschulten Wohnungslotsen begleitet. Das in Hamburg für Geflüchtete erfolgreich erprobte Konzept soll jetzt auch in anderen deutschen Städten umgesetzt werden.   Welches...

Frank Behrendt

"Life is great!" - so und nicht anders heißt es auf seiner Website frank(z)deluxe, und so klingen seine Lebensgeschichten, von denen er zuhauf besitzt. Erlebt man ihn, sieht man exakt, was darunter zu verstehen ist. Frank Behrendt ist das pulsierende, pure Leben und in dieser Hinsicht hochansteckend. Dann möchte man wie er das Leben mit all ihren Chancen anpacken. Was sein Geheimnis ist? Lest selbst!   (baestard) Beschreibe kurz Dein Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Frank Behrendt) Ich möchte erreichen, dass mehr Menschen glücklicher leben, in dem...

Makista

Makista engagiert sich nicht einfach so für Kinder, initiiert nicht einfach Projekte und berät hierbei im Interesse junger Menschen. Makista steht für die Verwirklichung der Kinderrechte ganz im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention, die seit 1992 auch in Deutschland gilt. Wo? In welcher Weise? Und mit welchen Mitteln? Das verrät uns Jasmine Gebhard.   (baestard) Beschreibe kurz Euer Projekt, möglichst in drei Sätzen. Was ist das Ziel? (Jasmine Gebhard) Mit Makista stoßen wir Projekte in Schulen und Kitas zum Kennenlernen und Umsetzen der Kinderrechte (Menschenrechtskonvention für Kinder von 0 bis 18) an. Wir ermutigen...

Ute Schneider Int.

Bei Ute Schneider ist man "richtig, wenn man im internationalen Business tätig ist und sich umfassend darauf vorbereiten will". Sie ist "Expertin für internationales Neuland" und sagt auf Ihrer Website über sich selbst: >Die unglaubliche "Lust auf Welt“, das Internationale, war schon immer der rote Faden in meinem Leben und wird es auch immer bleiben.< Lernt man sie dann kennen, erkennt man erst, welch' Universum (und nicht nur Welt) an Erfahrungsschätzen, Neugier und Ideenreichtum sich hinter ihr verbirgt. Ihre nachfolgenden Antworten geben einen Einblick in dieses Universum.   (baestard) Beschreibe kurz...