baestard
-1
archive,paged,author,author-baestard,author-2,paged-7,author-paged-7,eltd-core-1.1.3,borderland-child-child-theme-ver-1.0.0,borderland-theme-ver-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Author: baestard

Anahita

Kunst, für viele von uns etwas nicht Alltägliches, manchmal vielleicht sogar eher etwas Abstraktes, ganz anders ist dies für Anahita Sadighi. Ihre Leidenschaft machte Anahita zur Berufung und möchte mit ihren zwei Galerien (Anahita Arts of Asia | Anahita Contemporary) nicht nur eine Brücke zwischen antiker

Herina Bags

In Zeiten von Massenwaren, in denen die Kurzlebigkeit von qualitativ schlechten Produkten so präsent ist wie häufiger Regen im Herbst, bleibt Nachhaltigkeit manches mal leider doch nur eine illusorische Idee. Herina Bags setzt genau hier an und steht für die Hochwertigkeit und Einzigartigkeit ihrer Produkte,

Catharina Bruns

Lernt man Catharina Bruns kennen, dann lernt man schnell zu begreifen, dass das Leben keine seelenleere Pflichtveranstaltung und Arbeit mehr als ein Bündel von Pflichten ist. Ihr Slogan, auf dem ihr unternehmerischer Erfolg fußt, lautet: work is not a job! Dementsprechend steht sie für eine

RecyCoal

Hinter RecyCoal steckt ein unternehmerisch beeindruckendes Konzept, das der Nachhaltigkeit unter vielen Aspekten alle Ehre macht. Das Projekt verfolgt nicht nur das Ziel, die Lebensbedingungen von Menschen in ärmeren Regionen zu verbessern. Die Projektidee will auch der Existenz bedrohenden Waldrodung, Atemwegserkrankungen und dem Bildungsmangel entgegenwirken. Wie das,

blattertPR

Das Ausüben eines Berufs ist das eine, den Beruf leidenschaftlich zu leben etwas ganz anderes. Und für Letzteres steht blattertPR, eine Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Herzen Frankfurts. Wenn man die Zwillinge Miriam und Sabine kennenlernt, merkt man schnell: Die beiden ergänzen sich perfekt.

arekapak

arekapak ist mit dem Ziel angetreten, die Verpackungskultur im Handel zu revolutionieren. Das Vorhaben entsprang der kreativen Überzeugung und dem Wunsch von Alexandra und Nicole, den beiden Gründerinnen, mit ihrer Idee Nachhaltigkeit nicht nur zu versprechen, sondern zu verwirklichen. Warum nach der digitalen nun die grüne

sleeperoo

Wer hat sich nicht einmal gewünscht, eine Nacht im Museum zu verbringen, im Möbelhaus, in einer Barockkirche oder auch an der Küste auf dem Deich? Menschen eine einzigartige Erinnerung schenken, die im Kopf und im Herzen bleibt. Dies hat sich Karen Löhnert vorgenommen und mit

Heyfair

Die Hände sind die häufigsten Überträger von Krankheitserregern. Eine oft unterschätzte Tatsache, vielen ist sie kaum bewusst. Und hier kommt nun Heyfair ins Spiel, das die Hygiene "neu erfunden hat" und sie kultivieren möchte. "Wir machen Hygiene sichtbar", sagt Alex und wirft mit dieser so

alugha

Eine Sprache, ein Land. Soweit reicht jedermanns Content, wenn dieser nicht noch zusätzlich mit weiteren Sprachen bereichert wird. Was aber, wenn jeder Mensch, der etwas digital kommunizieren will, dank alugha seinen Content um mehrere Sprachen ergänzen und so die Sprachbarriere durchbrechen und mit seiner Message

Amazing Editions

Crafted, rare, numbered – and yours. Dies ist das Motto von Amazing Editions, gegründet 2015 von Jan Winkelmann, früher Kurator an der Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig, dann Galerist in Berlin und mittlerweile an der Schnittstelle zwischen Kunst und digitaler Welt unterwegs. So ist er